Programm

Download Programm-Flyer (4 MB)

Mittwoch, 16. Juni 2021
9:00 - 13:00 Uhr Plenarveranstaltung
Moderation: Prof. Dr. Michael Nelles
Uni Rostock, Professur Abfall- und Stoffstromwirtschaft +
Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH


  • Grußworte
  • Prof. Dr. Konrad Miegel
    Dekan der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, Universität Rostock


    Christian Dahlke
    Abt.-leiter Energie und Landesentwicklung, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung MV


  • Nachhaltige Bioökonomie in Deutschland – wie kann das funktionieren?
  • Prof. Dr. Daniela Thrän, u.a. Bioökonomierat der Bundesregierung (BMBF/BMEL)
  • Biogene Reststoffe – ein wichtiger Stoffstrom für die Kreislaufwirtschaft, Bioökonomie und Energieversorgung
  • Prof. Dr. Christina Dornack, u.a. Sachverständigenrat für Umweltfragen
  • Klimaneutrales Energiesystem der Zukunft – wie bekommen wir das hin?
  • Dr. Niklas Martin, GF des Forschungsverbundes Erneuerbare Energien (FVEE) in Berlin
    11:00 Uhr Pause
    11:30 Uhr
  • Die Novelle des EEG: Veränderte Rahmenbedingungen für Neuanlagen, Perspektiven für Bestandsanlagen – was bringt das EEG 2021?
  • Prof. Dr. Martin Maslaton, Maslaton Rechtsanwaltsgesellsch. mbH
  • Nachhaltige Mobilität – die Rolle der Biokraftstoffe in Deutschland
  • Elmar Baumann, GF des Verbandes der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB)
  • Wandel der Zuckerfabrik Anklam zu einem Kristallisationskern der Bioökonomie
  • Matthias Sauer, GF der Cosun Beet Company
    13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
    Forum A
    14:00 - 15:30 Uhr Biokraftstoffe
  • Potenzialanalyse regionaler Rohstoffe zur Erzeugung von Biogas als Kraftstoff
  • Michael Kralemann, 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V.
  • Weiterentwicklung der deutschen Treibshausminderungsquote
  • Karin Naumann/Franziska Müller-Langer, DBFZ
  • Alterungseffekte bei der Langzeitlagerung von Kraftstoffen
  • Dr. Olaf Schröder, Coburg University of applied sciences and arts, Fuel research Group
    15:30 Uhr Pause
    16:00 - 17:00 Uhr Biokraftstoffe
  • Nutzung von Leguminosenuntersaaten zur Senkung des N-Düngereinsatzes im Winterraps
  • Katharina Riebe, LFA
  • Lignin als Basis für erneuerbare Schifffahrtskraftstoffe (HFO und MGO) – Ein Einblick in den Stand des EU-Horizon-2020-Projektes „IDEALFUEL“
  • Dr.-Ing. Hajo Hoffmann, TEC4FUELS GmbH
    17:00 Uhr Vortragsende
    Forum B Eins Parallel Session
    14:00 - 17:00 Uhr Biogas
  • Der Beitrag von Biomethan und synthetischem Methan zu einem Energiewende-kompatiblen Gassektor
  • Dr. Patrick Matschoss, IZES gGmbH
  • Vergleich der Wirtschaftlichkeit zwischen der Vorortverstromung von Biogas und der Einspeisung von Biomethan in das öffentliche Netz auf der Basis des EEG 2021 und der RED II
  • Alfons Himmelstoß, AEV Energy GmbH
  • Biomethan jetzt erst recht: Welche neuen Chancen bringen EEG 2021 und Kraftstoffmarkt?
  • Zoltan Elek, GF Landwärme GmbH
    15:30 Uhr Pause
    16:00 Uhr Biogas
  • Standardisierte Kleinst-Biogasanlagen zur Vergärung von Schweinegülle mit integrierter Methananreicherung, Gärrestund Abwasseraufbereitung
  • Michael Menden, Universität Rostock, ASW, HS Furtwangen
  • Einflussfaktoren auf das Erlöspotential von Biogasanlagen in Smart Markets
  • Benedikt Hümmer, TH Ingolstadt, Inst. f. neue Energiesysteme
    17:00 Uhr Vortragsende Forum B Eins
    Forum B Zwei Parallel Session
    14:00 - 17:00 Uhr Biogas
  • Güllemanagement an Biogasanlagen – Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter Biogasanlagenbetreibern in Deutschland
  • Dr. Britt Schumacher, DBFZ
  • Versteckte Potenziale von Gülle und Gärresten zur Biogaserzeugung erschließen – Projekt Kombimax
  • Karsten Schmoock, PRE Power Recycling Energieservice GmbH
    15:30 Uhr Pause
    16:00 Uhr Biogas
  • Tlow-Verfahren zur Monovergärung von Geflügelmist in Verbindung mit einer stufenlos einstellbaren Abscheidung von Nährstoffen (überwiegend Stickstoff, z.T. auch Phosphor) aus Gärrest.
  • Alfons Himmelstoß, AEV Energy GmbH
  • Ermittlung des Biogasbildungspotenzials von Schweinekot im Gasertragstest
  • Helmut Döhler, Döhler Agrar
    17:00 Uhr Vortragsende Forum B Zwei
    Forum C
    14:00 - 16:00 Uhr Thermische Nutzung fester Bioenergieträger
  • Kommunale Abfallströme als Input von Bioenergieträgern – rechtliche Rahmen für die Erfassung und die Verwertung
  • RA Frank Wenzel, GGSC Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
  • Entwicklung einer mit Präzisionshackgut beschickten emissionsarmen Einzelraumfeuerungsanlage
  • Prof. Dr. Ingo Hartmann, DBFZ
  • Effects of harvesting date on compostion of combustion relevant elements in paludiculture biomass
  • Maximilian Wenzel, Universität Greifswald
  • Entwicklung von Primärmaßnahmen zur Reduktion der NOx-Emissionen in Biomasserostfeuerungen im Betrieb mit Brennstoffen stark fluktuierender Qualität
  • Silvia Kohlman, enviMV
    16:00 Uhr Pause
    16:30 - 17:30 Uhr Thermische Nutzung fester Bioenergieträger
  • Karbonisierung mittels Biomass-Steam-Processing – Einblicke in den Betrieb einer BSP-Demonstrationsanlage
  • Dr. Johannes Steinbrück, Live Energies GmbH
  • Carbon Farming – Biomasseanbau und Kohlenstoffanreicherung in landwirtschaftlichen Böden
  • Zaur Jumshudzade, Thünen-Institut für Ökologischen Landbau
  • „Handwerker-Dilemma“ beim Umstieg auf Biomasseheizanlagen
  • Dr. Torsten Schmidt-Baum, DBFZ
    18:00 Uhr Vortragsende
    Donnerstag, 17. Juni 2021